Lesung: Stuttgarter Tatorte - 23.01. in #Gäufelden

Stuttgarter Tatorte
Meine spektakulärsten Fälle

Lesung mit Kriminalhauptkommissar Hans-Peter Schühlen


Die meisten kennen Mord und Totschlag nur aus Romanen und
Fernsehkrimis. Mit der Realität hat das oft wenig zu tun. Ganz anders
ist es bei Kriminalhauptkommissar Hans-Peter Schühlen, der über 40
Jahre bei der Kriminalpolizei Stuttgart an der Aufklärung unzähliger
Tötungsdelikte und Brandstiftungen direkt beteiligt war. Mit dem Blick
des Insiders, aber auch mit dem nötigen Feingefühl erzählt er von
seinen spektakulärsten Fällen. Darunter finden sich nicht nur extrem
brutale Morde und Brandstiftungen mit teils katastrophalen Folgen, die
während seiner Dienstzeit in der Landeshauptstadt verübt wurden. Als
Zeitzeuge gewährt er auch einen unmittelbaren Einblick in die
Geschehnisse im „Deutschen Herbst" 1977. Authentisch beschreibt er den
Alltag der Stuttgarter Mord- und Brandkommission und lässt dabei
erkennen, in welchem emotionalen Spannungsfeld der Kriminalbeamte
angesichts erschütterndster Eindrücke steht. Gegen Ende seiner
Karriere verdiente sich Kriminalhauptkommissar Schühlen den
respektvollen Beinamen „der Katakombenkommissar". Da Mord nicht
verjährt, machte es sich der Ermittler zur Aufgabe, in den Tiefen der
Asservatenkammern und in vergilbten Akten sogenannte Cold cases –
unaufgeklärte, aber seit Jahren ruhende Kriminalfälle – neu
aufzurollen. Mit Hilfe der DNA-Analyse und anderer moderner
Untersuchungsmethoden konnte er jahrzehntealte Fälle aufklären.


https://vhs.gaeufelden.de/programm/kultur.html?action%5B92%5D=course&courseId=508-C-4126969



s.a.



2 AKI20.18

2.3 Lesung: Stuttgarter Tatorte - 23.01.
2.4 Besuch: Pablo Picasso in GP - xx.02.
2.5 Besuch: Linden-Museum - Hawaii - xx.02.
2.6 Film:Doku: Dann fangen wir von vorne an - 07.03.
2.7 Kunst: Josef Ueberall (1936-2008) - 04.04.
2.8 Tag der Offenen Tür im Tennental - xx.05.
2.9 Tag des offenen Denkmals - 09.09.
2.10 Tag der Bibliotheken - 24.10.
2.11 film:DOKU: Edo Leitner (1907-1991) - 01.11.
2.12 Besuch: Martinsmarkt im Tennental - xx.11.
2.13 Adventskalender 2018 - 01.12.
2.14 SKDI/AKI/2.0/ - 15.12.

http://wiki.aki-stuttgart.de




Viele Grüße, Karl Dietz
Mobil 0172 / 768 7976

Blog: https://karldietz.blogspot.de
Twitter: https://twitter.com/karldietz
Facebook: https://www.facebook.com/karldietz40


ab hier queer-beat


> Buchvorstellung: Mittwoch, 31. Januar 2018, 18 Uhr.
>
> Ohne Hans Scholl hätte es die Weiße Rose nicht gegeben. Doch wie kam
> der 23-Jährige dazu, sein Leben im Kampf gegen Hitler zu riskieren?
> Robert Zoske zeichnet in seiner Biografie ein neues, faszinierendes
> Bild von einem jungen Mann, den der Heroismus des Nationalsozialismus
> ebenso anzog wie eine naturmystische Frömmigkeit, dessen
> Freiheitsdrang aber seine größte, kompromisslose Leidenschaft war. [
> 88 more words ]
>
> https://blog.sub.uni-hamburg.de/?p=24091
>
> 1801 via fb
>
> hh18
> opac20
>
>
>
>
>
>
>
>> 3 Repair cafe
>>
>> 3.1 repaircafe.org
>> 3.2 Reparieren statt Wegwerfen
>> 3.3 Repair cafe in weil am rhein - 03.02.2018
>> 3.4 Repair cafe in S-west - 27.01.
>> 3.5 Repair cafe in tuebingen - 31.01.
>> 3.6 Repair cafe in waldenbuch - 20.01.
>> 3.7 Repair cafe in potsdam - 24.03.2018
>> 3.8 Die Kultur der Reparatur
>>
>> http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Hauptseite#Repair_cafe
>>
>>
>>
>>
>>
>>
>>
>>> Montag, 22.01.2018, 20 Uhr
>>>
>>> Nicht ohne uns
>>> Filmvorführung mit Produzent Walter Sittler und Regiesseurin Sigrid Klausmann
>>>
>>> Ganz gleich wo auf der Erde und egal wie unterschiedlich ihre
>>> Persönlichkeiten auch sein mögen, überall finden sich Kinder, die
>>> ähnliche Ängste, Hoffnungen, Träume und Wünsche für die Zukunft haben.
>>> Für ihren Dokumentarfilm „Nicht ohne uns!" bereiste Filmemacherin
>>> Sigrid Klausmann 15 Länder auf fünf Kontinenten und gab insgesamt 16
>>> Kindern eine Stimme.
>>>
>>> Veranstalter: Mauerwerk, Gegen Vergessen – Für Demokratie e. V.
>>> (Sektion Böblingen-Herrenberg-Tübingen)
>>> Ort: Mauerwerk Herrenberg
>>> Eintritt: 7,50 €
>>>
>>>
>>> http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Gedenkstaette_Hailfingen_Tailfingen
>>>
>>>
>>>
>>>
>>>
>>>
>>>
>>>
>>>> 21. Januar 2018, Sonntag,
>>>> Der Watzmann an der Mariannenschlucht (10km)
>>>>
>>>> Anmeldung unter 03344-3002881 ist erforderlich. Wanderleiter Klaus Schluchter
>>>> Treff: 10:00 Uhr, Bahnhofsvorplatz, Bahnhofstrasse, 16259 Bad Freienwalde (Oder)
>>>>
>>>> Gebühren: Erwachsene 3 Euro, ermässigt Kinder, NaturFreunde und
>>>> Freienwalder Kurkarteninhaber 1,50 Euro, Mitglieder der NaturFreunde
>>>> Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg
>>>> kostenfrei zuzüglich Zugfahrkarte
>>>>
>>>> Die NaturFreunde Deutschlands,
>>>> Regionalgruppe Oberbarnim-Oderland eV
>>>> Bernd Müller -Vorsitzender-, Danckelmannstrasse 28, 16259 Bad Freienwalde
>>>> Telefon 03344-333200, Mobil 0160-7500540, Fax 03344-3002882
>>>> www.berg-frei.de
>>>>
>>>>
>>>>
>>>>
>>>>
>>>>
>>>>
>>>>
>>>>> Samstag, 27. Januar 2018
>>>>> Erwachsenenbildung – Lernen bis ins hohe Alter
>>>>> Von Silvia Plahl
>>>>>
>>>>> Die Welt verändert sich rasant. Deshalb sollen und wollen wir das
>>>>> ganze Leben lang lernen, auch im Rentenalter. Das ist ein Anspruch,
>>>>> der sich inzwischen durchgesetzt hat. Aber was genau ist gemeint, wenn
>>>>> von einer Bildungsrendite die Rede ist und vom Wissenskapital der
>>>>> Nation? Welche Kenntnisse und Fähigkeiten sollten Erwachsene
>>>>> trainieren? Wie kann man sie erlernen? Eine Sendung über
>>>>> Erwachsenenbildung für Beruf und Technik, Alltagskompetenzen und
>>>>> Bürgerbeteiligung. (Produktion 2016)
>>>>>
>>>>> SWR2
>>>>>
>>>>>
>>>>>
>>>>>
>>>>>
>>>>>
>>>>>
>>>>>
>>>>>> 18.01. - Ein Leben als Informationsvermittler
>>>>>> – How to remain successful in times of digitization===
>>>>>> http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/MAID
>>>>>>
>>>>>>
>>>>>>
>>>>>>
>>>>>>
>>>>>>
>>>>>>
>>>>>>
>>>>>>> Der Infoabend für unsere Weiterbildung Natur-und Wildnispädagogik
>>>>>>> "Draussen Zuhause" (Start April 18) ist am 24.01.2018 um 20.00 Uhr im
>>>>>>> Tipicamp.
>>>>>>> Die Ausbildungsgruppe ist bereits ausgebucht. Dennoch könnt ihr gern
>>>>>>> noch zum Infoabend kommen und euch ggfls auf die Warteliste setzen
>>>>>>> lassen.
>>>>>>> Herzliche Grüße, wir freuen uns auf Euch!
>>>>>>>
>>>>>>> www.draussenzeit.de via fb
>>>>>>>
>>>>>>>
>>>>>>>
>>>>>>>>
>>>>>>>>
>>>>>>>>
>>>>>>>>> Alles Digital!? Vom digitalen Wandel und analogen Vorlieben
>>>>>>>>> Referent: Daniel Figueras, Wirtschaftsinformatiker
>>>>>>>>> Stadtbücherei Esslingen, Heugasse 9, 73728 Esslingen
>>>>>>>>> https://www.facebook.com/events/135728130525552/
>>> war ein sehr guter vortrag. die fb-events sind für alle lesbar. fein.
>>>
>>>
>>>
>>>>>>>>>>>>>>> Aktuelle Infos und Termine in Herrenberg im AKI-wiki
>>>>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>>>> 5.6 Neujahrsempfang in der Stadthalle am 21.01.2018
>>>>>>>>>>>>>>> 5.7 1 Jahr Coworking Space in Herrenberg am 23.01.2018
>>>>>>>>>>>>>>> 5.12 Linuxstammtisch am 26.01. im H+ Hotel
>>>>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>>>> http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Hauptseite#Herrenberg
>>>>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> karl.DZ Kalender 2018
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> goo.gl/gZLyqZ
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

die lesung in gäufelden am 23.01. ist auch mit drin im google calendar

Forum Bestandserhaltung via archive.org

Zur info.


https://web.archive.org/web/20170911222936/http://forum-bestandserhaltung.de/

=

>>>> Forum Bestandserhaltung
>>>> Das Forum Bestandserhaltung stellt ein www-basiertes Informations- und
>>>> Kommunikationssystem zu allen Aspekten der Bestandserhaltung in der
>>>> Bundesrepublik Deutschland dar. Durch das Forum sollen schnell und umfassend
>>>> Adressen, Kontaktstellen, Projekte, neue wissenschaftliche Erkenntnisse
>>>> sowie Übersichten über Entwicklungen und Tendenzen bereitgestellt werden.
>>>> Außerdem wird die einschlägige Literatur zu den Themenkreisen der
>>>> Bestandserhaltung vermittelt.
>>>>
>>>>
>>>>
>>>>
>>>> IFLA - Preservation and Conservation Section
>>>> <http://www.ifla.org/VII/s19/index.htm>
>>>> Die Arbeitsgruppe befasst sich mit der Bewahrung des dokumentarischen Erbes
>>>> der Welt. Sie ist ein internationales Forum für alle Bibliothekstypen um
>>>> Wissen miteinander auszutauschen, zu entwickeln und zu verbreiten. Sie dient
>>>> als Plattform für Erfahrungen, die sich mit Theorien, politischen
>>>> Richtlinien und Praktiken für die Erhaltung allen gespeicherten Wissens,
>>>> unabhängig vom Trägermedium, auseinandersetzen. Die Arbeitsgruppe pflegt
>>>> eine enge Zusammenarbeit zum IFLA PAC Kern-Programm.
>>>>
>>>>
>>>>
>>>>
>>>> Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung
>>>> <http://www.langzeitarchivierung.de>
>>>> Ziel des Projektes ist der Aufbau eines Kompetenznetzwerks zur
>>>> Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler Quellen für
>>>> Deutschland in einer dauerhaften Organisationsform sowie die Abstimmung über
>>>> die Übernahme von Daueraufgaben.
>>>>




Viele Grüße, Karl Dietz
Mobil 0172 / 768 7976

Blog: https://karldietz.blogspot.de
Twitter: https://twitter.com/karldietz
Facebook: https://www.facebook.com/karldietz40

Repair cafe am 20.01. in #Waldenbuch

3 Repair cafe

3.1 repaircafe.org
3.2 Reparieren statt Wegwerfen
3.3 Repair cafe in weil am rhein - 03.02.2018
3.4 Repair cafe in S-west - 27.01.
3.5 Repair cafe in tuebingen - 31.01.
3.6 Repair cafe in waldenbuch - 20.01.
3.7 Repair cafe in potsdam - 24.03.2018
3.8 Die Kultur der Reparatur

http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Hauptseite#Repair_cafe



Viele Grüße, Karl Dietz
Mobil 0172 / 768 7976

Blog: https://karldietz.blogspot.de
Twitter: https://twitter.com/karldietz
Facebook: https://www.facebook.com/karldietz40




> Montag, 22.01.2018, 20 Uhr
>
> Nicht ohne uns
> Filmvorführung mit Produzent Walter Sittler und Regiesseurin Sigrid Klausmann
>
> Ganz gleich wo auf der Erde und egal wie unterschiedlich ihre
> Persönlichkeiten auch sein mögen, überall finden sich Kinder, die
> ähnliche Ängste, Hoffnungen, Träume und Wünsche für die Zukunft haben.
> Für ihren Dokumentarfilm „Nicht ohne uns!" bereiste Filmemacherin
> Sigrid Klausmann 15 Länder auf fünf Kontinenten und gab insgesamt 16
> Kindern eine Stimme.
>
> Veranstalter: Mauerwerk, Gegen Vergessen – Für Demokratie e. V.
> (Sektion Böblingen-Herrenberg-Tübingen)
> Ort: Mauerwerk Herrenberg
> Eintritt: 7,50 €
>
>
> http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Gedenkstaette_Hailfingen_Tailfingen
>
>
>
>
>
>
>
>
>> 21. Januar 2018, Sonntag,
>> Der Watzmann an der Mariannenschlucht (10km)
>>
>> Anmeldung unter 03344-3002881 ist erforderlich. Wanderleiter Klaus Schluchter
>> Treff: 10:00 Uhr, Bahnhofsvorplatz, Bahnhofstrasse, 16259 Bad Freienwalde (Oder)
>>
>> Gebühren: Erwachsene 3 Euro, ermässigt Kinder, NaturFreunde und
>> Freienwalder Kurkarteninhaber 1,50 Euro, Mitglieder der NaturFreunde
>> Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg
>> kostenfrei zuzüglich Zugfahrkarte
>>
>> Die NaturFreunde Deutschlands,
>> Regionalgruppe Oberbarnim-Oderland eV
>> Bernd Müller -Vorsitzender-, Danckelmannstrasse 28, 16259 Bad Freienwalde
>> Telefon 03344-333200, Mobil 0160-7500540, Fax 03344-3002882
>> www.berg-frei.de
>>
>>
>>
>>
>>
>>
>>
>>
>>> Samstag, 27. Januar 2018
>>> Erwachsenenbildung – Lernen bis ins hohe Alter
>>> Von Silvia Plahl
>>>
>>> Die Welt verändert sich rasant. Deshalb sollen und wollen wir das
>>> ganze Leben lang lernen, auch im Rentenalter. Das ist ein Anspruch,
>>> der sich inzwischen durchgesetzt hat. Aber was genau ist gemeint, wenn
>>> von einer Bildungsrendite die Rede ist und vom Wissenskapital der
>>> Nation? Welche Kenntnisse und Fähigkeiten sollten Erwachsene
>>> trainieren? Wie kann man sie erlernen? Eine Sendung über
>>> Erwachsenenbildung für Beruf und Technik, Alltagskompetenzen und
>>> Bürgerbeteiligung. (Produktion 2016)
>>>
>>> SWR2
>>>
>>>
>>>
>>>
>>>
>>>
>>>
>>>
>>>> 18.01. - Ein Leben als Informationsvermittler
>>>> – How to remain successful in times of digitization===
>>>>
>>>> Beginn 18.01.2018 / 18:00 Uhr Ende 18.01.2018 / 19:30 Uhr
>>>> Referentin Dr. Sabine Graumann
>>>> Veranstaltungsort Hochschule München, Bibliothek
>>>>
>>>> Teilnahmegebühr kostenlos
>>>> http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/MAID
>>>>
>>>>
>>>>
>>>>
>>>>
>>>>
>>>>
>>>>
>>>>> Der Infoabend für unsere Weiterbildung Natur-und Wildnispädagogik
>>>>> "Draussen Zuhause" (Start April 18) ist am 24.01.2018 um 20.00 Uhr im
>>>>> Tipicamp.
>>>>> Die Ausbildungsgruppe ist bereits ausgebucht. Dennoch könnt ihr gern
>>>>> noch zum Infoabend kommen und euch ggfls auf die Warteliste setzen
>>>>> lassen.
>>>>> Herzliche Grüße, wir freuen uns auf Euch!
>>>>>
>>>>> www.draussenzeit.de via fb
>>>>>
>>>>>
>>>>>
>>>>>>
>>>>>>
>>>>>>
>>>>>>> Alles Digital!? Vom digitalen Wandel und analogen Vorlieben
>>>>>>> Referent: Daniel Figueras, Wirtschaftsinformatiker
>>>>>>>
>>>>>>> Stadtbücherei Esslingen, Heugasse 9, 73728 Esslingen
>>>>>>> Eintritt frei!
>>>>>>> https://www.facebook.com/events/135728130525552/
> sehr guter vortrag
>
>
>
>>>>>>>>>> Michael Knoche
>>>>>>>>>> stellt sein neues Buch vor (Wallstein Verlag).
>>>>>>>>>> Die Herausforderungen der digitalen Welt können die Aufgabe von
>>>>>>>>>> Bibliotheken neu sichtbar machen:
>>>>>>>>>> Orte zu sein, wo Nutzer etwas finden, was sie nicht gesucht haben.
>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>> Eintritt frei.
>>>>>>>>>> 17.01.
>>>>>>>>>> 18-19h
>>>>>>>>>> HAAB
>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>


wer mag, kann die bibl. daten zum buch an mich mailen. danke im vorraus!


>>>>>>>>>>>>> Aktuelle Infos und Termine in Herrenberg im AKI-wiki
>>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>> 5.6 Neujahrsempfang in der Stadthalle am 21.01.2018
>>>>>>>>>>>>> 5.7 1 Jahr Coworking Space in Herrenberg am 23.01.2018
>>>>>>>>>>>>> 5.12 Linuxstammtisch am 26.01. im H+ Hotel
>>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>> http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Hauptseite#Herrenberg
>>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> karl.DZ Kalender 2018
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> goo.gl/gZLyqZ
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>


der termin vom repair cafe in waldenbuch ist auch mit drin im kalender

books2ebooks.eu

Erhalten Sie tausende Werke, die erst seit kurzem urheberrechtsfrei
sind, in digitaler Form - zu einem besonders günstigen Preis!

Neun EOD-Bibliotheken digitalisieren auf Wunsch Bücher, die in den
letzten 10 Jahren urheberrechtsfreie geworden sind, zu einem
Spezialpreis von 10 Euro pro Buch bei einer Bestellung bis Ende Jänner
2018.

Besuchen Sie die eigens dafür eingerichtete Seite: http://books2ebooks.eu/2018

Dieses spezielle Angebot der Bibliotheken feiert den Public Domain
Day, der jedes Jahr am 1. Jänner abgehalten wird. Damit soll auf
Bücher aufmerksam gemacht werden, die mit diesem Datum
urheberrechtsfrei zur Verfügung stehen. Das Urheberrecht erlischt
üblicherweise 70 Jahre nach dem Tod des Autors, womit die Werke in
„öffentlichen Besitz" übergehen. Im Jahr 2018 trifft dies auf die
Werke vieler bekannter Persönlichkeiten zu, unter anderem auf die
Bücher des Unternehmers Henry Ford, des Physiker Max Planck, und der
Schriftsteller Hans Fallada und Rosa Mayreder.

Bestellen Sie ein Buch digital und machen Sie damit Kulturerbe für
alle verfügbar!

https://www.uibk.ac.at/ulb/aktuelles-veranstaltungen/2018/urheberrechtsfreie-werke-digital.html


=


> „Neun EOD-Bibliotheken digitalisieren auf Wunsch Bücher, die in den
> letzten zehn Jahren urheberrechtsfrei geworden sind, zu einem
> Spezialpreis von CHF 12.– pro Buch. Für Bücher über 200 Seiten wird ab
> Seite 201 der reguläre Preis verrechnet. Die Aktion dauert bis Ende
> Januar 2018."
> https://books2ebooks.eu/de/2018
>
> via a




> Viele Grüße, Karl Dietz
> Mobil 0172 / 768 7976
>
> Blog: https://karldietz.blogspot.de
> Twitter: https://twitter.com/karldietz
> Facebook: https://www.facebook.com/karldietz40

Film: Nicht ohne uns - 22.01. in #Herrenberg

Montag, 22.01.2018, 20 Uhr

Nicht ohne uns
Filmvorführung mit Produzent Walter Sittler und Regiesseurin Sigrid Klausmann

Ganz gleich wo auf der Erde und egal wie unterschiedlich ihre
Persönlichkeiten auch sein mögen, überall finden sich Kinder, die
ähnliche Ängste, Hoffnungen, Träume und Wünsche für die Zukunft haben.
Für ihren Dokumentarfilm „Nicht ohne uns!" bereiste Filmemacherin
Sigrid Klausmann 15 Länder auf fünf Kontinenten und gab insgesamt 16
Kindern eine Stimme.

Veranstalter: Mauerwerk, Gegen Vergessen – Für Demokratie e. V.
(Sektion Böblingen-Herrenberg-Tübingen)
Ort: Mauerwerk Herrenberg
Eintritt: 7,50 €


http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Gedenkstaette_Hailfingen_Tailfingen




Viele Grüße, Karl Dietz
Mobil 0172 / 768 7976

Blog: https://karldietz.blogspot.de
Twitter: https://twitter.com/karldietz
Facebook: https://www.facebook.com/karldietz40




> 21. Januar 2018, Sonntag,
> Der Watzmann an der Mariannenschlucht (10km)
>
> Anmeldung unter 03344-3002881 ist erforderlich. Wanderleiter Klaus Schluchter
> Treff: 10:00 Uhr, Bahnhofsvorplatz, Bahnhofstrasse, 16259 Bad Freienwalde (Oder)
>
> Gebühren: Erwachsene 3 Euro, ermässigt Kinder, NaturFreunde und
> Freienwalder Kurkarteninhaber 1,50 Euro, Mitglieder der NaturFreunde
> Oberbarnim-Oderland e.V. und Kinder mit Familienpass Brandenburg
> kostenfrei zuzüglich Zugfahrkarte
>
> Die NaturFreunde Deutschlands,
> Regionalgruppe Oberbarnim-Oderland eV
> Bernd Müller -Vorsitzender-, Danckelmannstrasse 28, 16259 Bad Freienwalde
> Telefon 03344-333200, Mobil 0160-7500540, Fax 03344-3002882
> www.berg-frei.de
>
>
>
>
>
>
>
>
>> Samstag, 27. Januar 2018
>> Erwachsenenbildung – Lernen bis ins hohe Alter
>> Von Silvia Plahl
>>
>> Die Welt verändert sich rasant. Deshalb sollen und wollen wir das
>> ganze Leben lang lernen, auch im Rentenalter. Das ist ein Anspruch,
>> der sich inzwischen durchgesetzt hat. Aber was genau ist gemeint, wenn
>> von einer Bildungsrendite die Rede ist und vom Wissenskapital der
>> Nation? Welche Kenntnisse und Fähigkeiten sollten Erwachsene
>> trainieren? Wie kann man sie erlernen? Eine Sendung über
>> Erwachsenenbildung für Beruf und Technik, Alltagskompetenzen und
>> Bürgerbeteiligung. (Produktion 2016)
>>
>> SWR2
>>
>>
>>
>>
>>
>>
>>
>>
>>> 18.01. - Ein Leben als Informationsvermittler
>>> – How to remain successful in times of digitization===
>>>
>>> Beginn 18.01.2018 / 18:00 Uhr Ende 18.01.2018 / 19:30 Uhr
>>> Referentin Dr. Sabine Graumann
>>> Veranstaltungsort Hochschule München, Bibliothek
>>>
>>> Teilnahmegebühr kostenlos
>>> http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/MAID
>>>
>>>
>>>
>>>
>>>
>>>
>>>
>>>
>>>> Der Infoabend für unsere Weiterbildung Natur-und Wildnispädagogik
>>>> "Draussen Zuhause" (Start April 18) ist am 24.01.2018 um 20.00 Uhr im
>>>> Tipicamp.
>>>> Die Ausbildungsgruppe ist bereits ausgebucht. Dennoch könnt ihr gern
>>>> noch zum Infoabend kommen und euch ggfls auf die Warteliste setzen
>>>> lassen.
>>>> Herzliche Grüße, wir freuen uns auf Euch!
>>>>
>>>> www.draussenzeit.de via fb
>>>>
>>>>
>>>>
>>>>>
>>>>>
>>>>>
>>>>>> Alles Digital!? Vom digitalen Wandel und analogen Vorlieben
>>>>>> Referent: Daniel Figueras, Wirtschaftsinformatiker
>>>>>>
>>>>>> Stadtbücherei Esslingen, Heugasse 9, 73728 Esslingen
>>>>>> Eintritt frei!
>>>>>> https://www.facebook.com/events/135728130525552/
>>>>>>


sehr guter vortrag



>>>>>>>>> Michael Knoche
>>>>>>>>> stellt sein neues Buch vor (Wallstein Verlag).
>>>>>>>>> Die Herausforderungen der digitalen Welt können die Aufgabe von
>>>>>>>>> Bibliotheken neu sichtbar machen:
>>>>>>>>> Orte zu sein, wo Nutzer etwas finden, was sie nicht gesucht haben.
>>>>>>>>>
>>>>>>>>> Eintritt frei.
>>>>>>>>> 17.01.
>>>>>>>>> 18-19h
>>>>>>>>> HAAB
>>>>>>>>>
>>>>>>>>>

over

>>>>>>>>>>>> Aktuelle Infos und Termine in Herrenberg im AKI-wiki
>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>> 5.6 Neujahrsempfang in der Stadthalle am 21.01.2018
>>>>>>>>>>>> 5.7 1 Jahr Coworking Space in Herrenberg am 23.01.2018
>>>>>>>>>>>> 5.12 Linuxstammtisch am 26.01. im H+ Hotel
>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>> http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Hauptseite#Herrenberg
>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> karl.DZ Kalender 2018
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> goo.gl/gZLyqZ
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

der film ganz oben ist auch mit drin im kalender